Digitalisierungstagung der MOORE STEPHENS Deutschland AG in Ulm

Zur MOORE STEPHENS Digitalisierungstagung am 12. und 13. Oktober 2017 in Ulm sind nicht nur Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sondern explizit auch Rechtsanwälte, Leiter der Lohn- und Finanzbuchhaltungen sowie die „jungen Wilden“ aller Mitgliedskanzleien eingeladen.  Neben spannenden Vortragsthemen und der Vorstellung von Zukunftsentwicklungen geht es natürlich auch um den Erfahrungsaustausch, best practice und die Diskussion von Vor- und Nachteilen der sich durch die Digitalisierung verändernden einzelnen Arbeitsbereiche.

Zurück

Stellungnahme von MOORE STEPHENS International Ltd.

Anton Colella, CEO von MOORE STEPHENS International Ltd., zu Pressemeldungen über den geplanten Merger von BDO und MOORE STEPHENS LLP London.


Zum Artikel

Steuer-Kurzinformation für Deutschland

Die aktuelle Steuer-Kurzinformation für Deutschland soll Ihnen einen Überblick über das Steuer- und Sozialversicherungsrecht, Stand 2018, bieten.


Zum Artikel

Die Aufwärtsverschmelzung als Steuerfalle für den Anteilstausch

Nach § 21 UmwStG kann die Einbringung von Anteilen in eine Kapitalgesellschaft gegen Gewährung neuer Anteile an der übernehmenden Gesellschaft unter bestimmten Voraussetzungen steuerneutral erfolgen. Werden die eingebrachten Anteile allerdings innerhalb einer Sperrfrist von sieben Jahren veräußert, unterliegt der Anteilstausch rückwirkend der Besteuerung (Einbringungsgewinn II).


Zum Artikel