Newsletter zum Thema Mitarbeiterentsendung

MOORE STEPHENS Kollegen aus Österreich, Deutschland, Frankreich, der Slowakei und der Tschechischen Republik geben im unten stehenden Newsletter einen Überblick über das Thema Mitarbeiterentsendung.

Alle Beiträge gehen auf die derzeit in den jeweiligen Ländern auf nationaler Ebene bestehenden Regelungen ein und je nach Brisanz für das eine oder andere Land wurden die Aspekte hervorgehoben, die das jeweilige Land für besonders wichtig hält.

Gemeinsamer Newsletter Mitarbeiterentsendung

 

Zurück

Neue DACHIF-Broschüre

Unsere DACHIF-Broschüren erscheinen als Zusammenarbeit von MOORE STEPHENS Mitgliedskanzleien in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Frankreich.


Zum Artikel

BREXIT-Rettungsschirme im deutschen Steuer- und Umwandlungsrecht

Der Entwurf des Brexit-Steuerbegleitgesetzes und das Vierte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes


Zum Artikel

Neue Angabepflichten zu Nahestehenden nach ISA (E-DE) 550?

Vor kurzem verpflichtete das IDW mit IDW PS 270 n.F. bestandsgefährdete Unternehmen zu einer Anhangangabe, die das HGB nicht kennt. Nun will das IDW mit ISA (E-DE) 550 Unternehmen zu Angaben über Geschäfte mit Nahestehenden verpflichten, die das HGB wiederum so nicht vorsieht.


Zum Artikel