Newsletter zum Thema Mitarbeiterentsendung

MOORE STEPHENS Kollegen aus Österreich, Deutschland, Frankreich, der Slowakei und der Tschechischen Republik geben im unten stehenden Newsletter einen Überblick über das Thema Mitarbeiterentsendung.

Alle Beiträge gehen auf die derzeit in den jeweiligen Ländern auf nationaler Ebene bestehenden Regelungen ein und je nach Brisanz für das eine oder andere Land wurden die Aspekte hervorgehoben, die das jeweilige Land für besonders wichtig hält.

Gemeinsamer Newsletter Mitarbeiterentsendung

 

Zurück

Stellungnahme von MOORE STEPHENS International Ltd.

Anton Colella, CEO von MOORE STEPHENS International Ltd., zu Pressemeldungen über den geplanten Merger von BDO und MOORE STEPHENS LLP London.


Zum Artikel

Steuer-Kurzinformation für Deutschland

Die aktuelle Steuer-Kurzinformation für Deutschland soll Ihnen einen Überblick über das Steuer- und Sozialversicherungsrecht, Stand 2018, bieten.


Zum Artikel

Die Aufwärtsverschmelzung als Steuerfalle für den Anteilstausch

Nach § 21 UmwStG kann die Einbringung von Anteilen in eine Kapitalgesellschaft gegen Gewährung neuer Anteile an der übernehmenden Gesellschaft unter bestimmten Voraussetzungen steuerneutral erfolgen. Werden die eingebrachten Anteile allerdings innerhalb einer Sperrfrist von sieben Jahren veräußert, unterliegt der Anteilstausch rückwirkend der Besteuerung (Einbringungsgewinn II).


Zum Artikel