Zwei Länder – ein Service

Staffelholz ÜbergabeMOORE STEPHENS Kanzleien in Deutschland und UK kooperieren schon lange erfolgreich. Besonders wenn es gilt, eine ganzheitliche Beratung mit individuellen Lösungen in Zusammenarbeit anzubieten.

Auf beiden Seiten arbeiten bei MOORE STEPHENS sowohl deutsch- als auch englischsprachige Kollegen, sodass unseren Mandanten immer das aktuelle Fachwissen in der jeweils gewünschten Sprache zur Verfügung steht.

Gemeinsam wurde nun erstmals eine Broschüre erarbeitet, die speziell auf die Bedürfnisse deutsch-englischer Unternehmen ausgerichtet ist.

Bilaterale Broschüre 2017

Zurück

Doing business in Germany

Die „Doing business in“-Broschüren von Moore Stephens International vermitteln Ihnen erste, grundsätzliche Informationen über unternehmerisch wichtige Gegebenheiten und Vorschriften in anderen Ländern.


Zum Artikel

Newsletter zum Thema Mitarbeiterentsendung

MOORE STEPHENS Kollegen aus Österreich, Deutschland, Frankreich, der Slowakei und der Tschechischen Republik geben einen Überblick über das Thema Mitarbeiterentsendung.


Zum Artikel

Das Entgelttransparenzgesetz: Auskunftsanspruch ab 6. Januar 2018

Anfang Juli 2017 trat das Gesetz zur Förderung der Transparenz von Entgeltstrukturen zwischen Frauen und Männern in Kraft (Entgelttransparenzgesetz, EntTranspG). Innerbetriebliche Entgeltsysteme sollen transparenter werden und die Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern steigen.


Zum Artikel