Zwei Länder – ein Service

Staffelholz ÜbergabeMOORE STEPHENS Kanzleien in Deutschland und UK kooperieren schon lange erfolgreich. Besonders wenn es gilt, eine ganzheitliche Beratung mit individuellen Lösungen in Zusammenarbeit anzubieten.

Auf beiden Seiten arbeiten bei MOORE STEPHENS sowohl deutsch- als auch englischsprachige Kollegen, sodass unseren Mandanten immer das aktuelle Fachwissen in der jeweils gewünschten Sprache zur Verfügung steht.

Gemeinsam wurde nun erstmals eine Broschüre erarbeitet, die speziell auf die Bedürfnisse deutsch-englischer Unternehmen ausgerichtet ist.

Bilaterale Broschüre 2017

Zurück

Die neueste Ausgabe der MO(O)RE News gibt Ihnen einen Einblick in die jüngsten Entwicklungen der Bereiche (Internationales) Steuerrecht, Rechnungslegung, Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht.

Wir wünschen eine angenehme Lektüre.


Zum Artikel

Doing business in Germany

Diese Broschüre von Moore Stephens Europe vermittelt Ihnen erste, grundsätzliche Informationen über unternehmerisch wichtige Gegebenheiten und Vorschriften in Deutschland.


Zum Artikel

Neue Angabepflicht zur Bestandsgefährdung nach IDW PS 270 n.F.?

Nach IDW PS 270 haben bestandsgefährdete Unternehmen aller Größen und Rechtsformen künftig im Anhang anzugeben, dass sie bestandsgefährdet sind, was dazu führte und was der gesetzliche Vertreter dagegen zu tun beabsichtigt. Der Standard gilt ab Prüfungssaison 2019.


Zum Artikel