Zweite Digitalisierungstagung der MSDAG

Unter dem Motto „Digitalisierung und New Work“ werden in Hamburg am 26. und 27. April 2018 wieder Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte und die „jungen Wilden“ aller Mitgliedskanzleien zur zweiten MOORE STEPHENS Digitalisierungstagung erwartet.
Neben spannenden Arbeitskreisen zu den Themen Digitalisierung der Kanzlei, Audit Manual, M&A sowie Transfer Pricing Management werden zwei Tage lang hochkarätige Vortragende ihr Wissen und ihre Erfahrungen rund um Digitalisierung, New Work und wertorientierte Unternehmensführung weitergeben.

Zurück

BREXIT-Rettungsschirme im deutschen Steuer- und Umwandlungsrecht

Der Entwurf des Brexit-Steuerbegleitgesetzes und das Vierte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes


Zum Artikel

Neue Angabepflichten zu Nahestehenden nach ISA (E-DE) 550?

Vor kurzem verpflichtete das IDW mit IDW PS 270 n.F. bestandsgefährdete Unternehmen zu einer Anhangangabe, die das HGB nicht kennt. Nun will das IDW mit ISA (E-DE) 550 Unternehmen zu Angaben über Geschäfte mit Nahestehenden verpflichten, die das HGB wiederum so nicht vorsieht.


Zum Artikel

Verrechnung von Gesellschafteraufwand und Managementleistungen

Die Internationalisierung und die hohe Mobilität von Waren, Kapital und Arbeit hat dazu ge-führt, dass in international tätigen Unternehmensgruppen unterschiedliche Dienstleistungen von der inländischen Muttergesellschaft für die jeweiligen Tochtergesellschaften oder durch gruppeninterne Managementgesellschaften erbracht werden.


Zum Artikel